Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Weinfest und MoGo für alle

Klein Nordender Feuerwehr lädt zum geselligen Beisammensein ein / Biker feiern gemeinsam Gottesdienst

en 180828a

KLEIN NORDENDE Das erste Wochenende im September ist in Klein Nordende traditionell das Wochenende der Freiwilligen Feuerwehr. Entweder stehen Informationen und Mitmachaktionen rundum die Feuerwehr bei einem Tag der offenen Tür auf dem Programm oder das mittlerweile schon fast zur Tradition gewordene Weinfest am Sonnabend, ein Motorradgottesdienst, der gemeinsam mit den Flaming Stars sowie dem Klein Nordender Pastor Lars Därmann organisiert wird, am Sonntag.

en 180828bAm Sonnabend, 1. September, ab 19 Uhr, findet auf dem Schulhof der Grundschule Klein Nordende zum dritten Mal das Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende statt. Weinstände, ein Bierwagen, leckere Kleinigkeiten zu essen, Sitzgelegenheiten und vieles mehr warten wieder auf zahlreiche Besucher. Musikalisch abgerundet wird die Veranstaltung durch den Auftritt der Feuerwehrkapelle Seestermühe. Die Organisatoren vom Festausschuss der Wehr bitten die Besucher des Weinfestes entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Veranstaltung zu kommen, da in der Umgebung kaum Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Der folgende Sonntag, 2. September, steht ganz im Zeichen des Motorradgottesdienstes, der diesmal im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende, Schulstraße 35, stattfindet. Ab 9.30 Uhr werden hier Motorradfahrer aus dem ganzen Norden erwartet, gegen 10 Uhr ist dann auch ein zünftiges Bikerfrühstück geplant.

Der eigentliche Motorradgottesdienst, zu dem alle Klein Nordender und interessierte Besucher selbstverständlich auch ohne Motorrad eingeladen sind, beginnt um 11 Uhr. Im Anschluss an den etwa einstündigen Gottesdienst ist für die Motorradfahrer eine Ausfahrt in kleinen Gruppen geplant. Nach der Rückkehr warten Kaffee und Kuchen sowie Würstchen vom Grill auf die Biker.

Sie fahren für kranke Kinder

Die Flaming Stars: Sind vor allem motorradfahrende Feuerwehrleute aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Freunde, die Spaß am Motorradfahren haben. Neben gemeinsamen Ausfahrten und eben Spaß am Fahren, stehen Spendenprojekte nach dem
Motto: "Wir fahren für kranke Kinder" im Mittelpunkt der Gemeinschaft. Sie unterstützen mit ihren Aktionen unter anderem Krebs- und schwerstkranke Kinder. Mehr Informationen unter: www.feuerwehrbiker-sh.de oder www.feuerwehrbiker-hh.de mka

en 180828c

aus den Elmshorner Nachrichten vom 28.08.2018

Zurück