Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordende: Picknick in bunt kommt gut an

en 180814 

KLEIN NORDENDE Zu einem Picknick in bunt hatte jüngst die Gemeinde Klein Nordende eingeladen. In lockerer Atmosphäre konnten Alteingesessene und Neubürger am Gemeindezentrum Freundschaften vertiefen und neue Kontakte knüpfen. "Schön, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind", freute sich Mitorganisatorin und Sozialausschuss-Vorsitzende Ulrike Weers. Auch Klein Nordendes neuer Bürgermeister Adolf Luitjens schaute vorbei. Carsten Kröger sorgte für die musikalische Unterhaltung. An großen bunt geschmückten Tischen genossen die Gäste das sommerliche Beisammensein. Das direkt vor dem Eingang zum Gemeindehaus aufgebaute Büfett platzte schon kurz nach der Eröffnung aus allen sprichwörtlichen Nähten. Vor allem die Leckereien der Geflüchteten stießen auf großes Interesse. Etwa 35 Flüchtlinge leben derzeit in Klein Nordende. "Einige Familien haben sogar mehrere Speisen mitgebracht", freute sich Luitjens. Und Ulrike Weers versprach: "Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Picknick in bunt geben." caw

aus den Elmshorner Nachrichten vom 14.08.2018

Zurück