Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Tag der offenen Weide im Liether Moor

 en 180621 2

KLEIN NORDENDE Diese Veranstaltung hat mittlerweile Tradition: der Tag der offenen Weiden des Robust-rindervercins im Liether Moor. Am Sonntag, 24. Juni, informiert der Verein in der Kuhschule im Liether Moor von 10 bis 17 Uhr über seine Arbeit, bietet Wanderungen über die Kuh weide und Fahrradtouren durch das Liether Moor an. Neben den geführten Wanderungen und Fahrradtouren sowie Treckerfahrten durch das Liether Moor, haben die Organisatoren des Tags der offenen Weiden rund um den Vorsitzenden des Robustrindervereins Volker Möhrke noch mehr Informatives und Leckeres zu bieten. So stellt der Imker Alfred Schade aus Tornesch seine Arbeit vor und hat seine Honigprodukte sowie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm im Gepäck.
Familie Reisewitz aus Neuendorfist mit selbst gemachter Marmelade, Silke Friedrich mit Seifen, Schmuck und Gesundem für Hunde mit von der Partie. Abgerundet wird dcrTagmit vielen Infor mationen rund um die Robustrinder, einer Kinderbe treuung, etwas zu Essen und zu Trinken sowie der Möglichkeit, das leckere Fleisch der Robustrinder zu bestellen.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 21.06.2018

Zurück