Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordender Bridgeclub: Freude über Teilnehmer-Rekord

Klein Nordender Bridgeclub: Freude über Teilnehmer-Rekord

KLEIN NORDENDE. Das Kaffeeklatsch-Turnier des Klein Nordender Bridgeclubs ist eine echte Erfolgsgeschichte. Die Veranstaltung kann mit stetig wachsenden Teilnehmerzahlen aufwarten. Im Rahmen der dritten Auflage des Turniers konnten die Organisatoren nicht nur zahlreiche Gäste aus Hamburg und Norderstedt begrüßen, sondern mit 80 Spielerinnen und Spielern einen neuen Teilnehmer-Rekord verzeichnen.

en-180413Die gemütliche Atmosphäre im großen Saal des Clubheims des TTC Elmshorn, die leckeren Torten, Kuchen und herzhaften Muffins spielen dabei ebenso eine Rolle, wie die liebevoll ausgesuchten Geschenke für die Erstplatzierten des Turniers und die aufmerksame Turnierleitung von Holger Schädlich.

"Wir sind heute ein bisschen aufgeregter als sonst. Wir setzten zum ersten Mal Computer für die Wertung ein. Mal sehen, ob alles klappt", sagte die Vorsitzende des Bridgeclubs, Inge Fuhrmann, vor Beginn des Turniers und freute sich darüber, dass der Verein so gut ausgestattet ist und die Computer eine schnelle Bekanntgabe der Ergebnisse am Ende des Turniers möglich machen.

Steigende Teilnehmer- und Mitgliederzahlen sind ein Markenzeichen des 2009 gegründeten Klein Nordender Bridgeclubs. 94 Mitglieder verzeichnet der Verein mittlerweile. Hinzu kommt eine große Anzahl von Neulingen, die das Ausbildungsangebot des Bridgeclubs in Anspruch nehmen.

"Wir bilden aus, das macht unseren Bridgeclub zu etwas Besonderem", so Fuhrmann. Sie lädt alle Interessierten zu den neuen Anfängerkursen ein, die im September starten. Mit den Anfängerkursen endet die Bridgeausbildung in Klein Nordende jedoch nicht. Turniere unter dem Motto "Bessere machen Dich besser" und weitere Trainings gehören ebenfalls dazu.

Wer mehr wissen möchte kann sich auf der Homepage des Vereins unter www.bc-klein-nordende.de informieren.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 18.04.2013

Zurück