Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wechsel beim Vorstand des DRK

en 180323

KLEIN NORDENDE Der Klein Nordender Ortsverein des Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat eine neue Vorsitzende: Antje Luitjens wurde einstimmig gewählt. Ihre Vorgängerin Karin Rückert stand nach neun Jahren im Amt nicht mehr zu Verfügung. Ebenfalls neu im DRK-Vorstand ist Schriftführerin Ulrike Weers. Sie wurde ebenso einmütig gewählt wie die zweite Vorsitzende Annegret Möller und Kassenwart Peter Bartl.

Bevor sich Rückert aus ihrem Amt verabschiedete, ließ sie in ihrem letzten Jahresbericht das Jahr 2017 Revue passieren. Vier Blutspendetermine wurden vom DRK Klein Nordende organisiert, an denen über 400 Blutspender teilnahmen. Besonders erfreulich, so die scheidende erste Vorsitzende: "Wir hatten 23 Erstspender. Diese Zahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen." Abschließend bedankte sich Rückert bei dem Helferteam, dass die Blutspendetermine mit Vorbereitung des Imbisses und der Betreuung der Blutspender regelmäßig auf die Beine stellt.

Aus dem Helferteam schieden Doris Hatje, Lotti Sieck und Helga Weyrauch aus. Hatje wurde von der zweiten Vorsitzenden Annegret Möller für 42 Jahre aktive Mitarbeit Sieck und Weyrauch für zehn Jahre geehrt. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 23.03.2018

Zurück