Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Star-Club“-Musik im Töverhuus

John Law and the Tremors treten zum Ende der Open-Air-Saison in Klein Nordende auf / Rock- und Pop-Klassiker der 60er- und 70er-Jahre

en 150815

KLEIN NORDENDE Sie sind aus dem Open-Air-Programm des Klein Nordender Kulturausschusses fast nicht mehr weg zu denken: John Law and the Tremors. Am Freitag, 21. August, ab 20 Uhr sind John Law and the Tre­mors wieder zu Gast am Tö­verhuus. Zum Ende der Open-Air-Saison lässt das Quartett um Sänger und Gi­tarrist John Lawt seinen Rock- und Pop-Klassikern der 60er und 70er Jahre die Zeiten des legendären Ham­burger Star-Clubs wieder aufleben.
John Law and the Tremors sind über 45 Jahre lang in Originalbesetzung aufgetre­ten. Nach dem Tod von Gitar­rist Byron Grant im Februar 2014 stieg der erfahrene Rock-, Blues- und Country- Gitarrist Axel Bode bei den Tremors ein. Heute gehören zur Band: John Latimer Law - Vocals & Acoustic Guitar, Mike Reoch - 2nd Vocal, Harp 8c Bass-Guitar, Manfred
"Manni" Bebert - Drums, Axel Bode - Guitar Jahrzehntelange Bühnen­erfahrung, ein unerschöpfli­cher Fundus großartiger Songs und die einzigartige Sommer-Atmosphäre rund um das Töverhuus verspre­chen auch in diesem Jahr ei­nen unvergleichlichen Kon­zertabend in Klein Norden­de.
Karten gibt es im Vorver­kauf für 15 Euro bei der Volksbank Elmshorn, König­straße, sowie in Klein Nord­ende über dem Rewe-Markt Peter Erichsen und das Blu­menhaus Konetzny. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 18.08.2015

"Star-Club"-Musik im Töverhuus

John Law and the Tremors treten zum Ende der Open-Air-Saison in Klein Nordende auf / Rock- und Pop-Klassiker der 60er- und 70er-Jahre

KLEIN NORDENDE Sie sind aus dem Open-Air-Pro- gramm des Klein Nordender Kulturausschusses fast nicht mehr weg zu denken: John Law and the Tremors. Am Freitag, 21. August, ab 20 Uhr sind John Law and the Tre­mors wieder zu Gast am Tö­verhuus. Zum Ende der Open-Air-Saison lässt das Quartett um Sänger und Gi­tarrist John Lawt seinen Rock- und Pop-Klassikern der 60er und 70er Jahre die Zeiten des legendären Ham­burger Star-Clubs wieder aufleben.

John Law and the Tremors

sind über 45 Jahre lang in Originalbesetzung aufgetre­ten. Nach dem Tod von Gitar­rist Byron Grant im Februar

2014 stieg der erfahrene Rock-, Blues- und Country- Gitarrist Axel Bode bei den Tremors ein. Heute gehören

zur Band: John Latimer Law - Vocals & Acoustic Guitar, Mike Reoch - 2nd Vocal, Harp 8c Bass-Guitar, Manfred

"Manni" Bebert - Drums, Axel Bode - Guitar

Jahrzehntelange Bühnen­erfahrung, ein unerschöpfli­cher Fundus großartiger Songs und die einzigartige Sommer-Atmosphäre rund um das Töverhuus verspre­chen auch in diesem Jahr ei­nen unvergleichlichen Kon­zertabend in Klein Norden­de.

Karten gibt es im Vorver­kauf für 15 Euro bei der Volksbank Elmshorn, König­straße, sowie in Klein Nord­ende über dem Rewe-Markt Peter Erichsen und das Blu­menhaus Konetzny. mka

Das Quartett um John Law spielt seit mehr als 45 Jahren zusammen. en

 

aus den Elmshorner Nachrichten vom 18.08.2015

 

Zurück