Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Töverhuus: Viel los in 2014

Töverhuus: Viel los in 2014

Kulturausschuss stellt Programm für kommendes Jahr vor / Rockband wird ein Highlight sein

en-141213

KLEIN NORDENDE Plattdeutsche Lesungen, Blues und Soul, Bildervorträge, ein Wilhelm Busch-Abend und vieles mehr: Das Programm für das Jahr 2014 des Klein Nordender Kulturausschusses kann sich sehen lassen. Gemeinsam mit Familie Hamke und der Volksbank Elmshorn ist es dem Kulturausschussvorsitzenden Andreas Kamin und seinem Team wieder gelungen, interessante Künstler nach Klein Nordende zu holen.

Ein Höhepunkt im kommenden Jahr wird sicherlich der Auftritt von John Law and the Tremors Ende August sein. Bereits in diesem Jahr begeisterte die Rockband mehr als 300 Besucher open air vor dem Töverhuus.

Ein echter kultureller Leckerbissen dürfte der "Wilhelm-Busch-Abend" von und mit Rüdiger Wolff werden. Nach dem Theodor Storm-und dem Erich Kästner-Abend ist dies bereits der dritte Auftritt von Wolf im Töverhuus bei dem ein bekannter deutsche Dichter im Mittelpunkt steht.

Plattdeutsche Lesungen schon fast ausverkauft

Nicht fehlen dürfen beim Kulturprogramm die plattdeutschen Lesungen. Wie immer gibt es Karten für diese nur im Abonnement und diese sind, bis auf eines bereits ausverkauft. "Wir haben jedes Jahr eine Warteliste und freuen uns, dass wir diese Liste diesmal nahezu komplett abarbeiten konnten", berichtet Kulturausschussmitglied Guntram Gudschun.

Für Klein Nordende-Fans bietet Karl-Max Kapplusch etwas Besonderes. Er unternimmt mit den Besuchern der Veranstaltung eine Zeitreise in Wort und Bild. Basis des Vortrags, der durch zahlreiche Anekdoten ergänzt wird, bilden die Fotos des Dorfchronisten Claudius Schütt. Abgerundet wird das Kulturprogramm durch einen plattdeutschen Liederabend mit "Godewind", dem Auftritt der KGSE-Bigband, einer Zeitreise durch die Klein Nordender Dorfgeschichte, "Deftigem op Platt" sowie Blues und norddeutsche Lieder zur Vorweihnachtszeit mit Lars-Luis Linek.

Karten für die Veranstaltungen gibt es am dritten und vierten Advent, jeweils ab 14 Uhr im Töverhuus. Sowie ab sofort beim Blumenhaus Konetzny, Dorfstraße 127 und dem Rewe-Markt Erichsen in Klein Nordende und bei der Volksbank Elmshorn an der Königstraße. Meike Kamin

www.toeverhuus.de

 

TÖVERHUUS-PROGRAMM2014 IM EINZELNEN

Plattdeutsche Lesungen

14. Januar, 20 Uhr: llka Brüggemann "De Alldag kann mi mol!";

18. März, 20 Uhr: Gerd Spiekermann "Wat denkt mien Hund vun mi?"; April/Mai,

20 Uhr: Yared Dibaba; 16. September, 20 Uhr: Ines Bar-ber "Nieget Speel - Nieget Glück";

14. Oktober, 20 Uhr: Jan Graf Plattdeutscher Abend;

4. November, 20 Uhr: Heike Fedderke"Nie walla Höhnerstall"

Musikalische "Sommer Highlights"

4. April, 20 Uhr: Godewind - Ein plattdeutscher Liederabend;

25. Mai, 11 Uhr: Frühschoppen mit der KGSE Bigband;

11. Mai, 20 Uhr: Farmers Road Bluesband;

22. August, 20 Uhr: "Starclub-Nacht" mit "John Law and the Tremors";

28. November, 20 Uhr: Lars-Luis Linek und sein "Snutenhobel": "Frohe Wiehnachten"

Sonderveranstaltungen

14.  Februar, 20Uhr; "Wilhelm-Busch-Abend" mit Rüdiger Wolff;

15.  März, 20 Uhr: Australien und Neuseeland - eine Bilderreise mit Natascha Adomeit;

10. Oktober, 20 Uhr: "Deftiges Op Platt" ein plattdeutscher Einakter mit der Speeldeel Elmshorn und Gerd Richert zu einem rustikalen Holsteiner Essen;

24. Oktober, 19.30 Uhr: Karl-Max Kapplusch präsentiert: Klein Nordende - Eine Zeitreise in Wort und Bild bei einem deftigen Eintopf "Platt - Live"

aus den Elmshorner Nachrichten vom 14.12.2013

 

 

 

Zurück