Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Zempiner Senioren besuchten Partnergemeinde

KLEIN NORDENDE. Die Partnerschaft zwischen Klein Nordende und der Gemeinde Zempin auf Usedom lebt. Das bewiesen wieder einmal die Senioren beider Gemeinden. Sie treffen sich seit vielen Jahren mal in Klein Nordende und mal in Zempin. In diesem Jahr war es an den Zempinern, die Fahrt nach Klein Nordende anzutreten. Der Sozialausschuss um die stellvertretende Vorsitzende Ulrike Weers hatte sich für die Gäste ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Außer einem Theaterbesuch war unter anderem auch ein Ausflug nach Sylt geplant.

en-140512.jpg

Ein Ausflug nach Sylt stand auf dem Besuchsprogramm. Foto: EN

Tradition hat die Kaffeetafel zu Beginn des Besuchs. Im Klein Nordender Gemeindezentrum wurden die Zempiner bei Kaffee und Kuchen begrüßt. Viele der Anwesenden freuten sich, gute Bekannte wiederzusehen, und es gab an diesem Nachmittag viel zu erzählen und zu klönen.

Der zweite Besuchstag stand ganz im Zeichen des Syltausflugs. Zempiner und Klein Nordender Senioren sowie Klein Nordendes Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel, Weers und weitere Mitglieder des Sozialausschusses machten sich auf den Weg zur Nordseeinsel. "Die Inselrundfahrt bei strahlendem Sonnenschein, die Dünen- und Heidelandschaft hat unsere Zempiner Freunde sehr beeindruckt", berichtete Weers und freute sich über die Begeisterung aller Ausflugsteilnehmer. Nach der Inselrundfahrt blieb noch genug Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch Westerland, bevor es zurück nach Klein Nordende ging. Ein gemeinsamer Theaterbesuch mit anschließendem Abendessen rundete die Begegnung der Senioren ab. Bevor die Zempiner schließlich die Heimreise antraten, wurde der Termin für den Gegenbesuch vereinbart: Vom 26. bis 29. April 2013 werden die Klein Nordender nach Zempin fahren.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 14.05.2012

Zurück