Pressearchiv

Unser Pressearchiv

EN vom 14.01.2012 - 1

KLEIN NORDENDE Die Freiwillige Feuerwehr Klein Nordende hatte im Jahr 2011 61 Mitglieder, 16 Ehrenmitglieder und 15 Jugendfeuerwehrleute. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Wehr 26 Einsätze. Sie wurden zu 13 Feuern und 13 technischen Hilfeleistungen gerufen. Mit diesen statistischen Daten begann der Klein Nordender Wehrführer Martin Höppner seinen Bericht.
Neben Einsätzen und Diensten kam das Miteinander nicht zu kurz. Teams der Wehr nahmen erfolgreich am Tornescher Blaulichtcup, am Fußballturnier in Seester und am Volleyballturnier in Seeth-Ekholt teil. "Solche Turniere sind natürlich nicht das Wichtigste in einer Feuerwehr, das ist jedem klar. Und doch ist es ein Stück Feuerwehr. Denn solche Events fordern Teambildung, Kommunikation, Disziplin, Akzeptanz und Konzentration. Genau diese Tugenden sind es, die eine Feuerwehr benötigt", sagte der Wehrführer und schnitt in diesem Zusammenhang auch die enge Kooperation mit den Nachbarwehren an. Die wichtige Tageserreichbarkeit der Einsatzkräfte werde durch die Arbeitsbedingungen nicht leichter. Die Arbeitgeber seien nicht mehr so loyal, dass sie ihre Arbeitnehmer ohne weiteres zu einem Einsatz ziehen lassen. "Deshalb ist es wichtig, die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren weiter auszubauen", betonte Höppner.

Bevor es zum Thema Wahlen ging, wurden zwei neue Kameraden verpflichtet: Pia Brillat und Niklas Kampf wurden aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr übernommen. Anschließend stand die Wahl eines neuen Gruppenführers der vierten Gruppe auf dem Programm. Theodor Stüben jun. legte nach langer Amtszeit sein Amt als Gruppenführer nieder. Sönke Weers wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Für die Reservegruppe musste ebenfalls eine neue Führung gewählt werden. Der bisherige Gruppenführer Hans Borbe wurde in die Ehrenabteilung überstellt. Als sein Nachfolger wurde Heino
Diercks gewählt zum stellvertretenden Gruppenführer Rolf Ehlers. Neuer Beisitzer im Vorstand ist Marcel Kuball, neuer Sicherheitsbeauftragter Henner Aue.

Emotional wurde es zum Abschluss der Jahreshauptversammlung, als Hans Borbe, Rolf Plett und Willi Gallesky offiziell in die Ehrenabteilung überstellt wurden, die alle lange Jahre aktive Mitglieder der Wehr waren. mka

en-140112-1.jpg
Geehrt, befördert und gewählt: Die Freiwilligen der Feuerwehr in Klein Nordende. MKA

EHRUNGEN UND BEFÖRDERUNGEN

Beförderungen:

Feuerwehrfrau/ Feuerwehrmann: Pia Brillat, Niklas Kampf, Thoralf Schmidt
Oberfeuerwehrfrau/Oberfeuerwehrmann:
Stephanie Stüben, Daniel Kapplusch, Marvin Diercks, Malte Rjzek, Mario Bendt
Hauptfeuerwehrmann:
Tobias Klinter
Löschmeister:
Olaf Hilbinger, Maik Hasberg
Oberbrandmeister:
Florian Schinckel

Ehrungen:

30 Jahre: Otto Mohrdieck, Willi Schliecker
10 Jahre:
Christian Mohrdieck, Maik Hasberg, Florian Schinckel, Florian Heydorn

aus den Elmshorner Nachrichten vom 14.01.2012

Zurück