Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Die Partnerschaft wird von den Menschen gelebt"

en-130609.jpg
Zum Programm der Zempiner Schüler gehörte auch eine Besichtigung des Hamburger Flughafens. Foto: Kamin

Zempiner Schüler in Klein Nordende. Kontakt seit 16 Jahren. Reichhaltiges Besichtigungsprogramm.

Klein Nordende (mei). Der Hamburger Flughafen, die Schiffsbegrüßungsanlage "Willkomm-Höft" in Wedel und ein gemeinsames Grillfest waren die Höhepunkte für die Grundschüler aus Zempin während ihres Besuchs in Klein Nordende. 15 Jungen und Mädchen waren im Rahmen des regelmäßigen Schüleraustausches in Begleitung des stellvertretenden Zempiner Bürgermeisters nach Klein Nordende gekommen. "Die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Klein Nordende und dem Seebad Zempin auf Usedom besteht bereits seit 1993. Dass diese Verbindung nicht nur auf der offiziellen Ebene besteht; sondern von den Menschen gelebt wird, hat sich wieder eindrucksvoll bestätigt", sagte die Vorsitzende des Ausschusses für Familien-, Jugend- und Schule der Gemeinde Klein Nordende Ulrike Weers.
Wieder hatten sich zahlreiche Klein Nordender Familien bereit erklärt, die jungen Zempiner Gäste aufzunehmen. Während des gemeinsamen Grillfestes am Gemeindezentrum hatten alle großen und kleinen Festbesucher viel Zeit, sich kennen zu lernen. Nach dem Wochenende, dass neben dem interessanten Ausflugsprogramm auch noch viel freie Zeit bot, waren sich alle einig, "dass das Wochenende eigentlich viel zu kurz und die Zeit bis zum nächsten Treffen im kommenden Jahr, dann in Zempin, viel zu lang ist."

aus den Elmshorner Nachrichten vom 13.06.2009

Zurück