Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Hunderennen: Sally war die Schnellste

KLEIN NORDENDE Insgesamt 20 Teilnehmer haben sich bei Wind und Wetter auf dem Hundeplatz am Butterberg getroffen, um an einem internen Hunderennen des Liether Schäferhundvereins teilzunehmen. Und so läuft das Rennen: Der Hund wird festgehalten, Frauchen oder Herrchen laufen Richtung Ziellinie, und kurz Bevor die Ziellinie erreicht ist, wird der Hund losgelassen. Dann heißt es richtig Gas geben, damit der Mensch vor dem Hund durchs Ziel kommt und der Hund richtig schnell wird. Gewonnen hat diesmal "Sally" eine superschnelle Bordercolliedame. Wer einen Hund hat, den er beschäftigen will, ist beim Verein in Lieth herzlich eingeladen. Alle Rassen sind vertreten. Zu den Übungszeiten am Sonnabend ab 15 Uhr, Sonntagab 10 Uhr und Mittwoch ab 17 Uhr können Gäste den Hundeplatz am Butterberg besuchen. Geboten werden Fähitensuchen, Unterordnung und Schutzdienstausbildung und Agility-parcours. en

aus den Elmshoner Nachrichten 12.10.2009

Zurück