Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Günstiger Grund am Sandweg

Günstiger Grund am Sandweg

Klein Nordende (ne). Alles wird teurer, keiner weiß so recht, in was er investieren soll. Doch wie heißt es so schön, Hektar besteht. Wer also auf längere Sicht planen möchte, kann sich über neue Grundstückspreise in Klein Nordende freuen. Genau richtig zum bevorstehenden Weihnachtsfest hat die Gemeinde die Grundstückspreise für das Baugebiet 18, auch nachzulesen unter der Internetseite www.klein-nordende.de, zwischen Lindenallee und Sandweg gesenkt. Je nach Lage der idyllisch gelegenen zehn Bauplätze von jeweils rund 600 Quadratmetern ist der Quadratmeter jetzt zu einem Preis ab 115 Euro zu haben. Solarthermische Anlagen auf Häusern dieses Gebiets fördert die Gemeinde zusätzlich mit maximal 2000 Euro pro Gebäude.
"Mit der Senkung des ursprünglichen Einheitspreises von 167 Euro pro Quadratmeter wollen wir den etwas schleppenden Verkauf ankurbeln", so Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel. Die Bauplätze sind voll erschlossen, werden einschließlich Übergabeschacht angeboten und sind sofort bebaubar.
Abgegrenzt wird das Baugebiet durch Bäume sowie einem Wall zum Sandweg.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 09.12.2008

Zurück