Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Schals und Tücher richtig binden: Landfrauen lernten neue Techniken

KLEIN NORDENDE en-090414-1Der Vortrag von Andrea Paulsen "Tücher und Schals raffiniert binden" beim Landfrauenverein Nordende und Umgebung erwies sich als echter Publikumsmagnet. "Mit einer so großen Resonanz hatten wir nicht gerechnet", so die Sprecherin des Vereins Ulrike Rösch. Mehr als 100 Besucherinnen erlebten eine spannende Reise in die Welt der verschiedenen Techniken der "Bindekunst".

Ein Rat von Paulsen: "Was heute nicht mehr modern ist, kann morgen schon wieder schön und nützlich sein."

Die Landfrauen hatten ebenfalls Tücher und Schals mitgebracht und probierten die vorgeführten Bindetechniken aus. Paulsen nahm sich viel Zeit, ging durch den Raum, um Hilfestellung zu geben. Was auf den ersten Blick einfach aussah, war nicht immer leicht nachzumachen. Mit Hilfe der Referentin klappten die Techniken. Sie zeigte im Laufe des Abends verschiedene, einfache Grundtechniken, beschrieb, wo sie wann am besten zum Einsatz kommen, nicht verrutschen und auch nicht einengen.

Ein Hauch von Orient lag schließlich in der Luft, als Paulsen ein Andenken aus der Türkei blitzschnell in einen Kopfschmuck verwandelt.

Abschließend sagte Ulrike Rösch: "Wir freuen uns über den gelungenen Programmpunkt. Und nun gibt es Anregungen genug, die unterschiedlichen Landfrauen-Tücher mehr zum Einsatz kommen zu lassen." mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 09.04.2014

Zurück