Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Sechs Stunden volle Pulle

Erster Indoor-Cycling-Marathon der SV Lieth: 100 Teilnehmer / Freezers-Maskottchen feuern Radler an

en-080911a.jpg
Strampeln für den Erfolg: 15 Mitglieder der SV Lieth werden am ersten Indoor-Cycling-Marathon teil- nehmen. Sie bereiten sich intensiv auf die Veranstaltung vor. MKA

KLEIN NORDENDE Laute Musik schallt am Sonntagvormittag durch die Klein Nordender Bürgermeister-Hell-Halle. Immer wieder sind Anweisungen, Motivationsrufe oder auch das eine oder andere laute Pusten zu hören.

Ein Blick in die Halle zeigt: Hier trainieren 15 Mitglieder der SV Lieth für ihren ersten Indoor-Cycling-Marathon am kommenden Sonnabend, 10. September. Das große Strampeln beginnt um 10 Uhr in der Klein Nordender Sporthalle. Sechs Stunden lang werden 100 Aktive aus ganz Deutschland für einen guten Zweck und unter Anleitung national bekannter Trainer auf speziellen Standrädern in die Pedale treten.

en-080911b.jpg
Meike Petersen (links) und Katrin Rex organisieren den ersten In door-Cycling Marathon. MKA

Die Idee hatte die Elmshornerin Meike Petersen. Sie ist Indoor-Cycle-Trainerin bei der SV Lieth und hat selbst verschiedene Marathonveranstaltungen besucht. "Es gibt deutschlandweit viele Indoor-Cycle-Marathons, nur in Norddeutschland nicht", sagt Petersen, und: "Wir haben in Klein Nordende eine tolle Halle, die sich für eine solche Veranstaltung einfach anbietet."

Durch Kontakte zu anderen Trainern sicherte sie sich Unterstützung, begeisterte die SV Lieth und die Gemeinde Klein Nordende vom ersten Indoor-Cycling-Marathon. Der Erlös der Veranstaltung soll der Michael-Stich-Stiftung zugute kommen. Nachdem diese Rahmenbedingungen abgesteckt waren, fand Petersen mit Katrin Rex eine engagierte
Mitstreiterin. Gemeinsam begeisterten sie Sponsoren für die Veranstaltung, motivierten Freunde und Bekannte zum Mitmachen.

Petersen und Rex konnten sogar die Hamburg Freezers für ihr Rahmenprogramm gewinnen. Neben den Maskottchen "Body & Check" werden während des Marathons vielleicht auch einige Teammitglieder anwesend sein.

Bei einem Torwandschießen können die Besucher darüber hinaus Ehrenkarten für die Heimspiele der Freezers gewinnen.

Gesponsert vom TUI-Reisecenter Uetersen, bietet ein Wellfit-Team des Touristikunternehmens Robinson Massagen, Körperstrukturanalysen und einen Fitnesstest an. Auch bei Robinson gibt es etwas zu gewinnen: Ein dreitägiger Reisegutschein für eine Person in einem Robinson Club. Eröffnet wird der erste Klein Nordender Indoor-Cycle-Marathon von zwei sportlichen Doll-house Go Gos und einer Show des "Iron System Master Team".

Niels Pöhlmann und das Team des Elmshorner Restaurants Margarethenklause versorgen die Besucher (Für die aktiven Sportler gibt es eine Pastaparty).

Den Abschluss gegen 17 Uhr wird die Sängerin Mel Stahn begleiten. "Frei nach dem Motto JEKAMI, jeder kann mitmachen, freuen wir uns auf viele Zuschauer, die das Programm genießen und die Sportler anfeuern", sagt Meike Petersen. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 08.09.2011

Zurück