Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Kandidaten: Alte Hasen und neue Gesichter

Kandidaten: Alte Hasen und neue Gesichter

en-080413

KLEIN NORDENDE. Die Wählergemeinschaft Klein Nordende (WG) hat gewählt und ihre Direkt- und Listenkandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai aufgestellt. "Wir haben die Kandidatenwahl nicht im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung vorgenommen, sondern während einer gesonderten Veranstaltung", berichtet der Erste Vorsitzende der WG, Hans-Barthold Schinckel. Die Kandidatenkür der WG verlief zügig und sehr harmonisch.

Die Aufstellung der Direktkandidaten ist eine gelungene Mischung aus "alten Hasen" und neuen Gesichtern. So treten der Vorsitzende des Sozialausschusses, Erich Wittern, der Vorsitzende des Bauausschusses, Peter Bartl, der Vorsitzende des Kulturausschusses, Hartwig Sievers, sowie Harry Drews nicht wieder zur Wahl an. Neu im Kandidatenreigen sind Lars van de Panne und Christian Dührkop sowie Telse Ortmann, die vor einigen Wochen für Jens Bubat in den Gemeinderat nachgerückt ist.

Diskutiert wurde im Rahmen der Wahlversammlung der WG auch über die kommunalpolitischen Schwerpunkte für die kommenden Jahre. Priorität werden die Schaffung von Krippenplätzen, die Internetanbindung der Einwohner, die Bauleitplanung für ein moderates Wachstum der Gemeinde Klein Nordende sowie die Unterhaltung der Straßen und Wege haben, so die Politiker. mka

DIE DIREKTKANDIDATEN:

1. Hans-Barthold Schinckel, 2. Siegfried Schultz, 3. Ulrike Weers, 4. Susanne Schlüter, 5. Gerd Schümann, 6. Dr. Jan Heilmann, 7. Telse Ortmann, 8. Christian Dührkop, 9. Lars van de Panne, 10. Guntram Gudschun, 11. Carola Didjurgis, 12. Adolf Lütjens, 13. Willi Gallesky, 14. Jens Jacobsen, 15. Florian Schinckel, 16. Helmut Hamke, 17. Jan-Mirko Hamke, 18. Sven Bechtel, 19. Kathrin Heilmann, 20. André Marcel Haupt, 21. Hartmut Obermöller.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 08.04.2013

Zurück