Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Große Aufregung: Bienen-Alarm in Klein Nordende

Große Aufregung: Bienen-Alarm in Klein Nordende

en-070613

KLEIN NORDENDE. Aufregung in Klein Nordende: "In Eurer Buchenhecke sitzt ein großer Wespenschwarm, die Kinder müssen schon die andere Straßenseite benutzen", bekam EN-Leser Jürgen Christian Quandt zu hören. Der sah sich die Sache erstmal an. In der Tat schwärmten Insekten um seine Hecke. Es waren aber keine Wespen, sondern Wildbienen. Quandt zog einen Imker zu Rate. "Die Hecke ist für die Tiere nur ein Schlafplatz. Morgen sind die wieder weg", sagte der. Am nächsten Vormittag bestaunten sogar Grundschulklassen das seltene Schauspiel. Anschließend waren sie überzeugt: Die Bienen sind nicht aggressiv. Quandt konnte unbehelligt Erinnerungsfotos machen. Gegen 11 Uhr verließen die Bienen ihren Schlafplatz und flogen Richtung Elmshorner Rosengarten weiter. EN

aus den Elmshorner Nachrichten vom 07.06.2013

Zurück