Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Weidmannsheil auf Erfolgsspur

Weidmannsheil auf Erfolgsspur

Zufriedene Gesichter bei Jahreshauptversammlung der Klein Nordender Schützenbrüder / Änderungen bei Festprogramm geplant

en-070211.jpg
Die Geehrten wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft bei den Schützen Urkunden überreicht. KAMIN

KLEIN NORDENDE Volles Haus bei der Klein Nordender Schützenbrüderschaft "Weidmannsheil". Knapp 60 der 121 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung in die Schützenhalle gekommen. Der erste Vorsitzende Carsten Schüssler nutzte seinen Jahresbericht, um auf sein erstes Jahr als Vorsitzender zurück zu blicken. Er berichtete kurz von den zahlreichen Aktivitäten und sportlichen Erfolge der Schützen, bevor er einen Blick auf das jährlich statt findende Schützenfest warf. "Das Konzert der Melker war wirklich phantastisch. Wir hatten über 200 Besucher. Das haben wir seit Jahren nicht mehr gehabt", freute er sich über den erfolgreichen Auftakt des Schützenfestes.

Auf Basis dieses gelungenen Festes, streben Schüssler und der Vereinsvorstand weitere Veränderungen beim Programm des Schützenfestes an. Es soll attraktiver und abwechslungsreicher werden. Der erste Vorsitzende stellte den ersten Programmentwurf für das Fest des Jahres 2011 vom 24. bis 26. Juni vor. Die Abholung der Königsgespanne und der anschließend in der Schützenhalle statt findende Königsschuss am Freitagabend werden ab 20 Uhr durch Livemusik, Musik vom Plattenteller mit DJ Mirko Hamke sowie plattdeutschen Döntjes von und mit Jens Wagner abgerundet.

Am Sonnabend warten das traditionelle Bingo-Spiel bei Kaffee und Kuchen, die Königsproklamation und anschließend Spaß und Tanz mit "Timmerhorst" auf zahlreiche Besucher.
Das Schützenfest endet schließlich am Sonntag mit dem Ausschießen des 23. Klein Nordender Bürgerschützenkönigs, einem Frühschoppen mit dem Chantychor aus Lägerdorf, dem Marsch der Königsrotten durchs Dorf. Den Abschluss der drei Festtage bilden wie immer die Spiele im Dorf. Das neue Programm stieß auf breite Zustimmung bei den Schützen.
Neben den weiteren Berichten von Schatzmeister, Sportwart, Damenleiterin und Jugendwart standen die Wahlen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung.

Hier zeigte sich die große Zufriedenheit der Schützen mit ihrem Vorstand. Der zweite Vorsitzende Wolfgang Vollstedt wurde ebenso im Amt bestätigt, wie Schriftführerin Susanne Schättiger, Sportwart Jürgen Cords, zweite Schatzmeisterin Kathrin Heilmann, Damenleiterin Ingrid Cords. mka

Geehrt wurden für:

10 Jahre: Corinna Kunstmann, Daniela Kunstmann, Tim Gross

20 Jahre: Regina Clauß, Renate Göttsch, Wolfgang Vollstedt.

25 Jahre: Björn Cords, Renate Lohmann.

30 Jahre: Stefan Krohn, Anke Kemper.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 07.02.2011

Zurück