Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Plattdeutsche Besinnlichkeit mit der Gruppe Godewind

In ihren Liedern schwelgten die Musiker in Kindheitserinnerungen und friedvoller Weihnachtsstimmung

en-061210.jpg
Godewind mit Larry Evers (Gitarren u. Gesang), Anja Bublitz (Gesang), Shanger Ohl (Keyboards und Gesang), Sven Zimmermann (Bass. Gesang) sowie Heiko Reese (Schlagzeug) brachten ein Stück Weihnachten" nach Klein Nordende in die Bürgemeister-Hell-Halle. VÖLZ

KLEIN NORDENDE Zur Weihnachtszeit gehört in Klein Nordende seit mehreren Jahren immer das Konzert der nordfriesischen Gruppe Godewind. Mit ihren mal plattdeutschen, mal hochdeutsch gesungenen Liedern und einem stimmungsvollen Bühnenbild brachten die Musiker Larry Evers (Gitarren und Gesang), Anja Bublitz (Gesang), Shanger Ohl (Keyboards und Gesang), Sven Zimmermann (Bass, Gesang) sowie Heiko Reese (Schlagzeug) Weihnachtsstimmung in die Klein Nordender Bürgermeister-Hell-Halle.
Mit "Ein Stück Weihnachten" nahmen Godewind das Publikum mit auf eine Reise durch die Weihnachtszeit, ließen eisigen Winternebel spüren oder beim "Eiswalzer" auf Schlittschuhen Runden drehen.
In ihren Liedern schwelgten die Musiker von Godewind in Kindheitserinnerungen, träumten vom weihnachtlichen Frieden, holten Weihnachtsmarktatmosphäre auf die Bühne und die besondere Vorweihnachtsstimmung in Nordfriesland, am Meer, am Deich und in den gemütlichen Häusern.
Godewind-Chef Larry Evers umrahmte die Gesangstitel durch Anekdoten, kleine Geschichten und hatte bei einem "internationalen" Weihnachtsgedicht die Lacher auf seiner Seite. Beim Publikum kamen besonders die Lieder gut an, die von Godewind auf plattdeutsch gesungen wurden. Dabei berührten die Titei, die ohne Keyboardbegleitung erklangen, die Zuschauer auf ganz einzigartige Weise. Erst nach zweieinhalb Stunden und mehreren Zugaben entließen die Godewind-Musiker ihr Publikum wieder nach Hause und in die Vorweihnachtszeit. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 06.12.2010

Zurück