Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wehr rettet Kuh aus Brunnen

KLEIN NORDENDE Aus welchem Grund auch immer fehlte der Deckel auf dem gemauerten Brunnen auf einer Wiese im Liether Moor. Das wurde am Sonnabend Nachmittag einer jungen Kuh zum Verhängnis. Das Jungtier brach mit den Hinterläufen ein und konnte sich nicht von allein befreien. Passanten alarmierten die Feuerwehr. Die Helfer aus Klein Nordende mussten wegen der ungenauen Ortsangaben aber länger suchen. Sie kamen zeitgleich mit einem Landwirt an. Der Bauer hatte einen Schlepper mit Hebegeschirr. Mit vereinten Kräften legten die Helfer der Kuh die Gurte an und hoben sie schließlich mit technischer Hilfe zurück auf die Wiese. mbu

aus den Elmshorner Nachrichten vom 06.09.2010

Zurück