Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Glückspilz aus Klein Nordende

Daniel Weihrauch gewann bei einem Gewinnspiel eine Reise auf einem Containerschiff nach New York

en-050612KLEIN NORDENDE. Du musst dich entscheiden: Ja oder Nein?! Willst du zwei Wochen an Bord eines Containerschiffs zu einem unbekannten Ziel reisen oder nicht?

Daniel Weihrauch aus Klein Nordende antwortete auf diese Gewinnspielfrage ohne zu zögern mit "Yes" (Ja) und wurde für seine mutige Entscheidung mit dem Ziel der Reise belohnt: Es geht in die Weltmetropole New York. Mit drei anderen Gewinnern wird er an Bord eines Frachters über den Atlantik nach Amerika fahren. Dort werden ihn "viele tolle Erlebnisse" erwarten, weiß Volker Walzer, Mitarbeiter der PR-Agentur MMK-GmbH. "Als ich gehört habe, dass das es nach New York geht, war ich platt", so Daniel, "Das ist das erste Mal Amerika für mich."

Bei der Aktion hatte der Auszubildende "einfach so aus Spaß" mitgemacht. Die Gelegenheit, sich für das Gewinnspiel zu registrieren, hatten der 24-Jährige und seine Freunde bei einer Party im Hamburger Hafen. "Um halb zwei habe ich dann eine SMS bekommen, auf die ich so schnell wie möglich mit Ja antworten sollte", erklärt der Klein Nordender. Aus allen Teilnehmern, die auf die SMS geantwortet haben, wurden zufällig vier Gewinner ausgewählt, darunter der angehende Groß- und Außenhandelskaufmann.

"Das ist das erste Mal, dass ich etwas gewinne", erzählt Daniel. Volker Walzer macht deutlich: "Die Reise stellt eine Chance dar und ist eine Art Belohnung für die Teilnehmer."

Auf dem Containerschiff erhalten die vier Gewinner die einmalige Möglichkeit, den Alltag an Bord des Schiffes mitzuerleben. Sie werden einen Tag an der Seite eines Crew-Mitglieds verbringen, Abends Grillpartys an Deck veranstalten, den Blick auf den Ozean genießen und sich mit "Parkour"-Touren und "Cross Golfing" die Zeit vertreiben.

In New York angekommen, werden die Vier in die Vielfalt der Millionenstadt eintauchen. "Auf dem Plan stehen neben Sightseeing auch ein Helikopter-Flug über den Dächern der strahlenden Metropole und der Besuch eines typischen amerikanischen Baseballspiels", verrät Constanze Dinse, ebenfalls Mitarbeiterin der PR-Agentur MMK-GmbH.

Die ganze Aktion wird von Marlboro organisiert und finanziert. Anfang Juni geht die Abenteuer-Reise los. "Erst konnte man es gar nicht richtig glauben", erzählt Daniel, "aber jetzt ist die Vorfreude riesengroß". Und was sagen seine Familie und Freunde dazu, dass er sich für das Risiko entschieden hat? "Die sind alle begeistert und auch neidisch", freut sich Daniel.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 05.06.2012

Zurück