Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Victoria und Jonathan machen ihre Idee zur Wirklichkeit

en-050610-2.jpg
Lehrer und Schüler der Grundschule Klein Nordende-Lieth freuen sich über das neue Reck (im Hintergrund, Mitte). MKA

KLEIN NORDENDE Die Grundschule Klein Nordende-Lieth hat ein neues Spielgerät auf ihrem Schulhof, ein Reck. "Victoria hatte die Idee, ein Reck auf unserem Schulhof aufzustellen. Ich musste ihr leider sagen, dass wir dafür einfach kein Geld haben", berichtete Schulleiterin Ines Görmann bei der Einweihung des neuen Recks. Damit wollten sich Victoria und ihr Bruder Jonathan nicht zufrieden geben. Sie fingen im vergangenen Jahr an, beim Herbstmarkt Spenden für ein Reck zu sammeln. Das Klein Nord-ender Drachenfest und die Weihnachtsfeiern der Schule wurden ebenfalls genutzt, um Geld in die "Reck-Kasse" zu bekommen. Am Ende kamen 753,53 Euro zusammen. "Das Reck hat 511 Euro gekostet. Den Rest des Geldes verwahrt jetzt der Schulverein. Vielleicht können wir uns davon ein weiteres Spielgerät kaufen", so die Schulleiterin. Die Schulkinder sind von ihrem neuen Spielgerät begeistert. Neben der Kletterwand hat der Schulhof jetzt eine neue Attraktion. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 05.06.2010

Zurück