Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordende hat einen neuen König

en-040711.jpg
Karl Aue ist Klein Nord- endes Bürgerschützen-könig. MKA

KLEIN NORDENDE Der neue Klein Nordender Bürgerschützenkönig heißt Karl Aue. Im Rahmen des Frühschoppens des Klein Nordender Schützenfestes wurde der Bürgerschützenkönig ausgeschossen. Acht Klein Nordender versuchten ihr Glück und gaben einen Schuss auf die Bürgerschützenkönigscheibe ab. Das Gemeindezentrum zierte als Motiv die Scheibe.

Als Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel die Scheibe präsentierte, wartete er gleich mit einer Anekdote um die Turmuhr auf, die das Ziel markierte. Schinckel berichtete, dass es sich bei weiten Teilen des Klein Nordender Gemeindezentrums um die alte Schule handelt. Die Turmuhr wiederum war eine Idee des ehemaligen Bürgermeisters Günter Hell, die dieser aus einem Urlaub in Bayern mitgebracht hatte. Das Besondere: Der Turm hat vier Seiten. Auf jeder Seite prangt eine Uhr. "Die
Uhren zeigen alle eine andere Zeit an", erklärte der Bürgermeister lachend. Aue gelang es, seinen Schuss direkt neben der Uhr zu platzieren, die übrigen Schützen verfehlten dieses Ziel deutlich. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 04.07.2011

Zurück