Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Neuer Wirt und neues Dach

Die SV Lieth blickt zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben / Schatzmeister Adolf Luitjens macht trotz Rücktritt ein Jahr weiter

en 020315

KLEIN NORDENDE Auf der Jahreshauptversammlung der SV Lieth begrüßte der erste Vorsitzende Michael Bartl 32 stimmberechtigte Mitglieder im Clubheim am Butterberg. Zu Beginn gab es eine Gedenkminute für die Verstorben des Vereins. Dabei erinnerte er besonders an den Ehrenvorsitzenden Helmut Strauer, Traude Pieper und Kurt "Kuddl" Reimers. Bei seiner Ansprache teilte Bartl mit, dass sich die Mitgliederzahl um 71 auf nun 1263 verringert hat. Außerdem soll nun auch das Bauprojekt der Dachsanierung des Clubheims in 2015 durchgeführt werden. "Es stand schon fast auf der Kippe, dass diese Maßnahme erfolgen kann, aber Gespräche mit der Stadt Elmshorn und dem Kreis Pinneberg haben letztlich dazu geführt, dass es doch losgehen kann. Auch die Ausschreibungen sind bereits gelaufen", so Bartl. Dass mit Mats und Bo Hansen kurzfristig neue Betreiber für das Clubheim gefunden wurden, begrüßte der Vorsitzende: "Ich denke, Bo und sein Team sind die Richtigen für uns, es ist jetzt schon sehr viel mehr los. Wir mussten die Notbremse ziehen. Es sind kaum noch Vereinsmitglieder gekommen, weil sich der Vorgänger nicht um sie gekümmert hatte".

Bartl bedankte sich bei der Stadt Elmshorn und der Gemeinde Klein Nordende, sowie bei den Sparten-Vorständen für die gute Zusammenarbeit. Bei den Wahlen gab es keine Überraschung. Die zweite Vorsitzende Maike Sommer wurde, wie alle anderen zu Wählenden, einstimmig gewählt. Neu im Vorstand ist Jörn Weers als Schriftführer. Für den Posten des Schatzmeisters gab es keine Vorschläge aus der Versammlung. Adolf Luitjens, der seinen Rücktritt erklärte, war bereit, noch für ein Jahr weiter zu machen. "Dann muss es aber einen Nachfolger geben", betonte er. Nach den Berichten des Vorstands, den Sparten und des Schatzmeisters, baten die Kassenprüfer Sabine Gotting und Rainer Döring um Entlastung des Vorstandes, was auch geschah. Wie schon in den vergangenen Jahren, geht es auch in 2015 bei der SV Lieth um ein Finanzvolumen bei Einnahmen und Ausgaben von rund einer viertel Millionen Euro.    pwa

 

SV LIETH JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Ehrungen:
50 Jahre: Stefan Schütt
20 Jahre: Regina Magritz, Helmut Domke, Dennis Krohn, Gerrit Deumert, Patrick Heimann, Lennard Kampf.

Der Vorstand SV Lieth:
1 .Vorsitzender: Michael Bartl
2.Vorsitzende: Maike Sommer, Schatzmeister: Adolf Luitjens, 2.Schatzmeister: Claus Reitz,
Gesamtjugendwart: Nils Hammermann, Schriftführer: Jörg Weers,
Ältestenrat: Ulla Meyer, Joachim Veit, Thomas Stehr, Bernd Leineweber, Theo Stuben,
Kassenprüfer Henning Stübben, Tom Busse.

Jugendvorstand:
1 .Vorsitzender Tom Busse, 2.Vorsitzende: Levke Lindner, Schriftführer: Bjarne Borbe.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 02.03.2015

Zurück