Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Historisches und Humoriges

Programm der Landfrauen Klein Nordende für das zweite Halbjahr 2010 / Nachtwächterrundgang und Weihnachtsfeier

KLEIN NORDENDE Mit Vorträgen über Umgangsformen und Käseimitate, einer Wattwanderung und Praktischem wie Reifenwechseln hatte der Landfrauenverein Klein Nordende 'für das erste Halbjahr ein interessantes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Auch die zweite Jahreshälfte wartet mit Wissenswertem, Schönem und Humorigem auf.
Ein Nachtwächterrundgang in Elmshorn mit Annkatrin Holbach können die Landfrauen und interessierte Frauen am Mittwoch, 27. Oktober, und Dienstag, 2. November, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr erleben.
Bei einem Abendspaziergang wird Holbach über das Elmshorner Leben bei Nacht vor rund 200 Jahren, die Zünfte und ihre strengen Regeln, Aberglauben, "ehrlose" Berufe und Schlägereien berichten.
"Wenn der Schuh drückt - gesunde Füße" ist das Thema am Donnerstag, 18. November um 19.30 Uhr. Im Restaurant "Zum Tannenbaum" erklärt Dr. Thomas Fischer vom Kieler Lubinus Clinicum am Beispiel des
durchgetretenen Fußes und Verschleiß von Gelenken, wie durch gezielte Eingriffe bei Fußerkrankungen die Schmerzfreiheit und Gehfähigkeit wieder hergestellt werden kann.
Zur Weihnachtsfeier am Donnerstag, 2. Dezember, erwartet die Landfrauen etwas Besonders. Mit dem Bus geht es auf "Lichterfahrt" durch Hamburg. Anschließendwartet im Hotel-Restaurant "Zum Tannenbaum" ein Kalt-Warmes-Büfett auf die Landfrauen Für 2011 steht der erste Termin auch schon fest.
Am Sonnabend, 22. Januar steht um 9.30 Uhr im Töverhuus ein Frühstück auf dem Programm. Frei nach Wilhelm Busch: "Tugend will ermuntert sein, Bosheit kann man schon allein", wird Pastor Eckart Ehlers aus Schönkirchen für die Landfrauen Klein Nordende Humoriges und Anekdoten zu diesem Thema zum Besten geben. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 01.07.2010

Zurück