Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Dorfladen bis September geöffnet

Klein Nordende: Dorfladen bis September geöffnet

Gemeinde setzt sich für Erhalt des Frischemarktes ein. - Formfehler bei der Kündigung.

Klein Nordende (ne). Es geht weiter! Der Klein Nordender Dorfladen bleibt statt bis zum 31. Juli 2008 jetzt bis zum 30. September 2009 geöffnet. "Wir freuen uns natürlich riesig über diese Nachricht", bedankten sich Gabriele und Bernd Stammerjohann bei der Gemeinde für deren Einsatz. Die Nachricht von Anfang Mai, dass ihrem Frischemarkt mit Fleisch-und Backwarenabteilung zum 31. Juli 2008 gekündigt worden sei, habe viele Kunden verunsichert.
Sie hofften nun, so die Inhaber des Frischemarktes, dass es jetzt wieder mit dem Umsatz bergauf gehe und die Einbußen der letzten Monate aufgefangen werden können.
"Wir als Gemeinde haben ein sehr großes Interesse am nahtlosen Erhalt des Dorfladens", betonte Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel gegenüber den Elmshorner Nachrichten. Entgegen aller Kritik, die Gemeinde kümmere sich nicht um die Grundversorgung ihrer Bürger, habe diese sich still im Hintergrund, aber erfolgreich für den Erhalt des Supermarktes in der Dorfstraße eingesetzt.
Letztlich hätten sich der Eigentümer, Walter Bothmann von der Baugesellschaft Westerhorn, und die Gemeinde zu einem Gespräch zusammengesetzt, erklärte Dr. Jan Heilmann, Rechtsanwalt und Gemeindevertreter. Nicht ganz unwesentlich für die Mietverlängerung bis zum 30. September 2009 sei gewesen, dass bei der bisherigen Kündigung formelle Fehler vorgelegen hätten.
Wie berichtet, war die Immobilie mit dem Frischemarkt im April zwangversteigert und von Bothmann gekauft worden.
Da der Dorfladen in das für Ende 2009 geplante Nahversorgungszentrum Dorfstraße/ Sandhöhe umziehen wollte, hätte die ursprüngliche Kündigung für Gabriele Stamm er Johann und ihr Dorfladen-Team eine Zwangspause von etwa einem Jahr bedeutet.
Dank der Mietverlängerung des Inhabers ist jetzt eine nahtlose Grundversorgung der Dorfbewohner gesichert. Das kombinierte Wohn- und Geschäftshaus in der Dorfstraße 132 steht weiter zum Verkauf.

Der Klein Nordender Dorfladen kann statt bis Juli 2008 jetzt bis September 2009 geöffnet bleiben. Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel (r.) und Dr. Jan Heilmann (hinten) überbrachten den Inhabern Gabriele und Bernd Stammerjohann die frohe Botschaft.

Foto: Gerd Nelaimischkis

aus den Elmshorner Nachrichten vom 26.07.2008

Zurück