Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Bugenhagen: Drei Tage Programm

Bugenhagen: Drei Tage Programm

Unter dem Thema "Der Grundstein ist gelegt" feiert die Bugenhagen-Kirchengemeinde am kommenden Wochenende ein 25-jähriges Jubiläum mit einem vielfältigen Programm: 1983 wurde der Grundstein für ein Gemeindehaus nebst Pastorat in Klein Nordende gelegt. Zu dieser Zeit gehörten Klein Nordende und der Südteil Elmshorns noch zur Ansgarkirche. Inzwischen hat sich die selbstständig gewordene Bugenhagen-Kirche als jüngste der Elmshorner Kirchengemeinden im Leben des Dorfes und der Stadt etabliert.
Einen Rückblick auf die Geschichte der Kirchengemeinde geben die Pastoren Gunter Steffen und Ralph-M. Appel morgen, Freitag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Bugenhagen-Kirche.
Arn Sonnabend, 21. Juni, wird ab 15 Uhr zur traditionellen Sommermusik eingeladen. Neben Auftritten von Nachwuchskünstlern wird in einem Klassik-Teil ein großes Konzert unter der musikalischen Leitung von Isolde Kittel-Zerer geboten, welches Mitglieder verschiedener Elmshorner Chöre vereinigt. Musikalisch begleitet wird der Abend von einem Projekt-Orchester mit Elmshorner Künstlern.
Neben der Bewirtung in den Pausen wird die Kinderkirche der Bugenhagen-Kirche verschiedene Spiele für die jungen Besucher anbieten.
Abgeschlossen wird das festliche Programm mit einem Gospel-Gottesdienst am Sonntag, 22. Juni, um 10 Uhr. Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt beim Jubiläumsprogramm frei.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 19.06.2008

Zurück