Nachrichten

Aktuelles aus unserem Dorf

Kalkgrubenlauf 19.05.2019

Die Gemeinde Klein Nordende veranstaltete ihren ersten Kalkgruben-Hobbylauf für das Johannis-Hospiz in Elmshorn.

Wir freuen uns, dass so viele Läuferinnen und Läufer am Start waren

Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Arbeit des Johannis-Hospiz.

Die Ergebnisse sind jetzt online.

weiterlesen...

Die nächsten Termine

zum Kalender

Aus dem Sitzungskalender

zum Kalender

Berichte der örtliche Presse

439 Läufer traten an zum Kalkgrubenlauf

KLEIN NORDENDE Zum ersten Mal wurde in Klein Nordende der Kalkgrubenlauf veranstaltet. Ge­nau 439 Sportler ließen es sich nicht nehmen und liefen in unter­schiedlichen Distanzen rund um die Liether Kalkgrube.

Erstmal im Alleingang

KLEIN NORDENDE Ihren Ort mit Hilfe eines Ortsentwick­lungskonzept zukunftsfähig zu gestalten, haben sich auch die Klein Nordender Gemein­deräte auf die Agenda ge­schrieben.

Pokalschießen in Klein Nordende

KLEIN NORDENDE Mit Rie­senschritten naht das Jubilä­umsschützenfest zum 100- jährigen Bestehen der Schüt­zenbrüderschaft Weid­mannsheil Lieth in Klein Nordende, das vom 22. bis 23. Juni mit einem abwechs­lungsreichen Programm be­gangen wird. Höhepunkt wird die Königsproklamation am Sonntag 23. Juni, sein.

Run auf Matjes, Krabben und Co.

KLEIN NORDENDE Fisch­brötchen sind lecker. Frisch zubereitet sogar eine Delika­tesse. Und ein Aushänge­schild für das Land zwischen den Meeren. Kein Wunder al­so, dass es seit einigen Jahren sogar einen Weltfischbröt­chentag gibt. Eigens kreiert und ins Leben gerufen von ei­nigen Ostseebädem, die da­mit ein weiteres touristi­sches Event in ihr Frühlings­programm aufnehmen konn­ten.

Bridgeclub erhielt LED-Monitor als Spende von der Sparkasse

KLEIN NORDENDE Bridge ist in Klein Nordende ein belieb­tes Kartenspiel. Seit sich im Oktober 2009 16 Spieler zu­sammenfanden und den Bridgeclub Klein Nordende gründeten, wird an den Spiel­tischen des Clubs fünf Mal die Woche gereizt, es werden Sti­che und Trümpfe ausgespielt, um möglichst viele Prämien­punkte zu sammeln.

Ein seltener Lanz als Blickfang

KLEIN NORDENDE Vor einem Jahr rief der Hörster Johann Mohr zur Spendenaktion für Rüdiger Nehbergs Hilfsorga­nisation „Target“ und deren aktuelles Projekt „Für die Mädchen Afrikas“ auf, das sich gegen die genitale Ver­stümmelung von jungen Frauen richtet.

Weitere Berichte finden Sie im Pressearchiv.