Nachrichten

Aktuelles aus unserem Dorf

Zempin 2020

Liebe Seniorengemeinschaft,

die Partnerschaft mit der Gemeinde Zempin/Usedom besteht nun mehr als 25 Jahre. Im vergangenen Jahr wurden wir dort wieder sehr herzlich aufgenommen und die Zempiner hatten für uns ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es waren sehr schöne Tage. In der Zeit vom 24.-27.04.2020 kommen die Zempiner jetzt zum Gegenbesuch nach Klein Nordende.

 

Informationen

Fußgängerüberwege (FGÜ)

kennen wir in Klein Nordende als Zebrastreifen (bei Virage und am Milchweg) und als Fußgängerfurt mit Ampel (beim Voßbarg).
FGÜ sollen dem Fußgänger bei Straßen mit hohen Verkehrsaufkommen das sichere Überqueren der Fahrbahn ermöglichen. Das richtige Verhalten ist in § 26 StVO beschrieben:

„An FGÜ haben Fahrzeuge den zu Fuß Gehenden, welche den Überweg erkennbar benutzen wollen, das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen.“  Verstöße und somit gefährliche Situation sind jedoch auch bei uns täglich zu beobachten.

mehr Informationen

Die nächsten Termine

zum Kalender

Berichte der örtliche Presse

Kino für den Nachwuchs

Das Team vom Familien-, Ju­gend- und Schulausschuss der Gemeinde Klein Nord­ende richtet in diesem Jahr zum ersten Mal einen Kin­derfilmnachmittag aus.

Naturschützer ziehen Bilanz

Der Be­treuungsverein Liether Moor lädt für Montag, 27. Januar, 19 Uhr, zur dies­jährigen Jahreshauptver­sammlung im Klein Nor­dender Gemeindezent­rum ein.

Weihnachtliches Töverhuus

Einen schönen vorweihnachtlichen Abend erlebten die etwa 250 Besucher beim Open Air „Klein Nordende singt“ im örtlichen Töverhuus.

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

Zur Ein­stimmung auf ein abwechs­lungsreiches Programm bei der Senioren Weihnachtsfei­er betraten die Kids vom Chor und Orchester „Frederic“ von der Grundschule Klein Nordende unter der Leitung von Ruth Mergel die Bühne.

Schaukeln, wippen, drehen

Die Mitglieder des Aus­schusses für Familien, Jugend und Schule der Gemeinde Klein Nordende haben ein Projekt in die Tat umgesetzt, das vor allem die jüngsten Bürger in der Ge­meinde freuen wird: Das neue Spielgerät auf dem Spielplatz an der Spargelkoppel

Weitere Berichte finden Sie im Pressearchiv.