Nachrichten

Aktuelles aus unserem Dorf

Schokolade - Das Konzert

Genuss für alle Sinne - neue Show 2020

Christina Rommel ist eine der derzeit erfolgreichsten Live-Musikerinnen der deutschen Rock-Szene und berühmt für ihre legendären Schokoladenkonzerte. Mit ihrem international einigartigen Show-Konzept gastiert die Sängerin - mit Chocolatier und Band - am 22.10.2021 in Klein Nordende und überzieht die Bürgermeister-Hell-Halle mit einem Hauch aus Schokolade. Die Bühne wird zur großen Schokoladenküche, in der Musiker und Chocolatier gemeinsam ihre Handwerkskunst auf höchstem Niveau zelebrieren.

Zu den Klägen bekannter Rommel-Songs beginnt eine fesselnde musikalische Reise durch die Welt der Schokolade; garniert mit genussvollen Schoko-Geschichten und witzigen Dialogen. Verführerische Aromen strömen sanft durch die Luft und harmonieren mit der atmosphärischen Schoko-Kulisse. Chocolatier und Schoko-Mädchen servieren Kostproben ihres Könnens und natürlich zeigen Christina Rommel und Band, warum sie zu den besten Live-Musikern gehören.

Kein normales Konzert, sonder purer Hochgenuss!

Zur Veranstaltung

Bürgerverein Klein Nordende in Gründung

Wir möchten dazu einladen, in Klein Nordende etwas Neues zu gestalten und einen gemeinnützigen Bürgerverein gründen. Der neue Bürgerverein soll allen Bürgerinnen und Bürgern einen Raum bieten, unser dörfliches Zusammenleben aktiv zu gestalten. Der Verein soll als Dach, für die Erarbeitung, Entwicklung oder Weiterentwicklung verschiedenster Aktivitäten.

Lesen Sie mehr

Wir pflanzen einen Kinderwald in Klein Nordende!

Wie Sie sicher schon erfahren haben, ist in Klein Nordende am Beekenweg ein Biotop entstanden. Der 3.600 m² große nördliche Teil dieser Fläche soll Klein Nordender Eltern die Möglichkeit geben, selbst für ihr Kind einen „Lebensbaum“ zu pflanzen und sich so bleibend an der Erhaltung unserer schönen Landschaft zu beteiligen.

Wir möchten die Bäume gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern am Samstag, dem 6.11.2021, ab 10 Uhr pflanzen.
Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein, können Sie uns dies gern mitteilen. Dann merken wir Sie für den nächsten Pflanztermin in 2022 vor.

Lesen Sie mehr!

Aus dem Sitzungskalender

zum Kalender

Berichte der örtlichen Presse

Tänzer zurück auf dem Parkett

Fußball, Handball, Turnen - die Sport­vereine waren in der Pandemie lange zum Nichtstun verdammt. Viele kämpfen mit Mitglie­derschwund und den Sorgen, in eine finanzielle Schieflage zu geraten.

Im Älterwerden Kräfte freisetzen

Unsere physischen Kräfte lassen nach, doch es gibt andere Möglichkeiten, uns von in­nen heraus jung und vital zu erhalten“, sagt Gesundheits­praktikerin Anja-Bettina Wieth(Foto). In ihrer Praxis „Energetische Balancen Heilkunstfördert sie durch biografische und energeti­sche Methoden die Gesund­heitskompetenz der Men­schen.

Welcher Radweg ist der beste?

Der Radschnellweg von Elmshorn nach Hamburg hat in Klein Nord­ende zu viel Widerstand ge­führt, denn eine der Überle­gungen ist, diesen durch das Liether Moor zu fuhren. Nun haben sich einige Mitglieder der CDU aus Klein Norden­de, Elmshorn und Tornesch mit den Mitgliedern des Be­treuungsvereins (BV) Lie­ther Moor, des Vereins für ex­tensive Robustrinderhaltung im Liether Moor, der Jagd­vereinigung Klein Nordende und den Ortsbauern zum Austausch getroffen.

Wir pflanzen einen Kinderwald in Klein Nordende!

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicher schon erfahren haben, ist in Klein Nordende am Beekenweg ein Biotop entstanden. Der 3.600 m² große nördliche Teil dieser Fläche soll Klein Nordender Eltern die Möglichkeit geben, selbst für ihr Kind einen „Lebensbaum“ zu pflanzen und sich so bleibend an der Erhaltung unserer schönen Landschaft zu beteiligen.

Es ist eine Erfolgsgeschichte - doch fast wäre alles anders gekommen

Das Klein Nordender Töverhuus kennen sie alle: Heino genau­so wie Heintje, Rolf Zuck- owski, Tony Marshall, Andy Borg, Klaus Büchner, Yared Dibaba oder Jo Brauner. Um nur einige zu nennen, die hier aufgetreten sind. Und natürlich war es in seinen 25 Jahren immer das „Wohnzim­mer“ von Speelwark, der so erfolgreichen Band um Hel­mut Hamke.

Weitere Berichte finden Sie im Pressearchiv.