weihnachtsmann-nikolaus www-clipart-kiste-de 115

Erfolgreiche Spendenaktion für die Betreute Grundschule

KLEIN NORDENDE „Jeder Bon zählt“, diesen Spendenaufruf startete der Verein „Betreute Grundschule Klein Nordende-Lieth“ direkt am Leergutautomaten des Klein Nordender Rewe-Marktes. Das Ziel der Aktion: Der Kauf eines Kombidämpfers für die Küche der Betreuten Grundschule.

700 Euro kamen durch diese Spendenaktion zusammen und der Verein konnte das teure Gerät schließlich anschaffen.

Das Küchenteam der Betreuten Grundschule um Sylvia Stehr und Marion Garben hatte sich für die Anschaffung des Dämpfers ausgesprochen.

„Jahr für Jahr steigen die Anmeldezahlen in der Betreuten Grundschule und immer mehr Eltern nutzen das Angebot der offenen Ganztagsschule. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Zahl der Mittagessen mehr als verdoppelt. Derzeit versorgen wir täglich bis zu 93 Kinder mit einer gesunden Mahlzeit“ berichten Stehr und Garben.

Bisher stand den beiden nur ein Herd mit normalen Platten zur Verfügung. Der Kombidämpfer ermöglicht es dem Küchenteam jetzt, trotz steigender Zahl an Mahlzeiten, die Qualität des Essens noch zu verbessern.

„Die Küchenarbeit wurde durch das Gerät wesentlich erleichtert. Ganz wichtig aber ist es für alle, dass so die zubereiteten Mahlzeiten durch die geringeren Garzeiten noch gesünder und wohlschmeckender geworden sind“, so das Küchenteam der Grundschule. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 09.02.2017