„Band im Himmel“ im Töverhuus

KLEIN NORDENDE „Die Besten gehen immer zu früh“, das muss die Musikwelt Jahr um Jahr immer wieder erfahren. Seien es nun John Lennon, Joe Cocker oder wie jüngst George Michael, David Bowie oder Leonard Cohen - die „Band im Himmel“ wird immer größer...

en 131017Der Bremer Musiker Matthias Monka möchte mit seinem „Band im Himmel“-Pro-gramm an viele dieser verstorbenen Musiker erinnern und ihr Werk feiern. Am Freitag, 17. November, um 20 Uhr, singt und spielt Matthias Monka im Klein Nordender Töverhuus live am Piano auf seine ganz eigene Art Songs von John Lennon, Frank Sinatra, David Bowie, Udo Jürgens, Rio Reiser, Ben E. King, Elvis Presley, Prince und vielen anderen. Der Musiker sagt: „Freuen wir uns darüber, dass diese Künstler gelebt und uns diese tolle Musik hinterlassen haben.“

Monka wurde 1971 in Bremen geboren. Mit durchschnittlich 170 Auftritten pro Jahr zählt er zu den aktivsten Musikern im norddeutschen Raum. In den vergangenen Jahren sang und spielte Monka unter anderem mit Leslie Mandokis „Soulmates“ und stand mit Eric Burdon, Paul Young, Alannah Myles, Howard Jones, Chris de Burgh, den Weather Girls, Roger Chapman, Roger Hodgson (Supertramp) und Peter Maf-fay auf der Bühne. Außerdem ist er solo und mit verschiedenen Bandprojekten unterwegs, unter anderem mit seinem Swingtrio „Triple Pack“.

Auch in Klein Nordende ist Matthias Monka kein Unbekannter: Im vergangenen Jahr präsentierte Monka sein John Lennon-Tribute Programm im Töverhuus und auch als Begleiter von Annie Heger hat das Klein Nordender Publikum ihn schon erlebt.

Die Karten kosten 12,50 Euro und sind im Vorverkauf über die Volksbank Elmshom, Königstraße, sowie in Klein Nordende über den REWE-Markt Peter Erichsen und das Blumenhaus Konetzny erhältlich.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 13.10.2017