Schulfest mit Spiel und Spaß auf dem Hof

KLEIN NORDENDE en 210717Den Auftakt des großen Schulfestes der Grundschule Klein Nordende-Lieth bildet jedes Jahr der fröhliche und farbenprächtige Umzug durch die Gemeinde. Blumengeschmückte Schulkinder, Viertklässler, die ihren Wechsel auf die weiterführenden Schulen und damit das Ende der Grundschulzeit feiern, Lehrer, die mit abenteuerlichen Gefährten durch die Gemeinde kutschiert werden.

Doch der Umzug ist nur ein Teil des großen Schulfestes. Daran schließt sich nahtlos Spiel und Spaß auf dem Schulhof und in den Klassenzimmern an. Eltern und Lehrer lassen sich für dieses Fest immer wieder Spannendes und Abenteuerliches für die Kinder einfallen. An den Ständen können die Jungen und Mädchen ihre Geschicklichkeit, ihren Spürsinn und ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Fühlen mit den Füßen wurden beim Barfußpfad groß geschrieben. Kiesel, Tannenzapfen, Watte und Rasierschaum musste hier mit den Füßen, bei verbundenen Augen, ertastet und erkannt werden. Keine Angst vorm Nasswerden durften die Mitspieler beim „Apfelbeißen“ haben. Geschwindigkeit und Sportlichkeit war wiederum beim Sackhüpfen gefordert.

Leckere Waffeln, Eis und die Cafeteria für die Eltern und Großeltern rundeten das fröhliche Fest ab. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 21.07.2017

Zusätzliche Informationen