Königsgespann gesucht

ln Klein Nordende wird am kommenden Wochenende während der Schützen- und Gemeindetage gefeiert

en 130617 1

KLEIN NORDENDE Die Vorbereitungen für den Saisonhöhepunkt der Schützenbrüderschaft Weidmannsheil-Lieth sind weitgehend abgeschlossen. Das Programm der Klein Nordender Schützen- und Gemeindetage von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, steht. Beide Ereignisse finden auf dem Festplatz Am Butterberg statt.

Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit dem Antreten der Schützenbrüderschaft an der Schützenhalle zum Fahnenappell und der Eröffnung der Klein Nordender Schützen-und Gemeindetage 2017. Im Anschluss wird es gesellig und das Ausschießen der künftigen Königsgespanne beginnt. Wer wird Königin Birgitta Grube, den 1. Ritter Carl-Ludwig Aue und die 2. Komtess Ingrid Cords ablö-sen? Und auch das amtierende Jungschützengespann mit Königin Julika Merz, dem 1. Ritter Jan Schlüter und 2. Ritter Rene Mangold sucht Nachfolger.

Welches Motiv die Königsscheibe 2017 zieren wird, ist noch geheim. Erst am Freitagabend während des „Kö-nigabholens“ wird dieses Geheimnis gelüftet. Die Königsscheibe wird seit vielen Jahren vom Klein Nordender Michael Möller handbemalt.

Nach der Abgabe des Königsschusses am Freitag, startet das Schützenfest am Sonnabend mit dem Familientag bei den Schützen von 10.30 bis 13 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro ab 16 Jahren. Im Preis sind zwei Biergutscheine, inklusive. Kinder ab zwölf Jahren zahlen zwei Euro. Kostenfrei ist der Ausschank alkoholfreier Getränke sowie ab 12 Uhr die Ausgabe der beliebten Erbsensuppe.

Während des Familientages soll der 28. Bürgerschützenkönig ermittelt werden. Neu in diesem Jahr ist, dass erstmals ein Jugend-Bürgerschützenkönig ab 12 Jahren gesucht wird. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf eine kleine Holzscheibe. Der Jugend-Bürgerschützenkönig erhält einen Pokal und einen Kinogutschein.

Von 11 bis 13 Uhr hat sich die Spieliothek angekündigt. Das Nachmittagsprogramm startet um 15 Uhr mit dem Papierfliegerwettbewerb für Kinder bis zu 15 Jahren und ebenfalls ab 15 Uhr laden die Schützendamen bei Kaffee und Kuchen zum Bingo spielen ein. Der Höhepunkt des Schützenfestes folgt am Abend. Ab 19 Uhr wird der Zauberer Elias Sahabi das Festpublikum mit seinen Künsten zum Staunen bringen und ab 19.30 Uhr folgt die Proklamation des neuen Schützengespanns auf dem Schützenplatz. Im Anschluss wird in der Schützenhalle gefeiert. Die Übergabe der Königswürde mit dem traditionellen Fliegentanz folgt gegen 20.45 Uhr. Der Eintritt ist frei.

en 130617 1a

en 130617 1b

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Spiele im Dorf ab 14 Uhr auf dem Gelände des Hundevereins in Klein Nordende. pe

aus den Elmshorner Nachrichten vom 13.06.2017

Zusätzliche Informationen