Jugendwehr mischt kräftig mit

en 140217

KLEIN NORDENDE Die Jugendfeuerwehr Klein Nordende ist eine selbstbewusste, zielstrebige Trappe. Das wurde dem Klein Nordender Feuerwehmachwuchs im Laufe ihrer Hauptversammlung gleich mehrfach bescheinigt. Klein Nordendes Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel, der Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Alfred Pagelkopf und mehrere aktive Klein Nordender Kameraden lobten die Jugendlichen und den professionellen Verlauf der Versammlung. Der scheidende Jugendgrappenleiter Leif Weers ließ gemeinsam mit Schriftführer Nick Halfpap das Jahr 2016 Revue passieren.

Insgesamt 15 Dienste und zwölf Sonderdienste absolvierte der Feuerwehmachwuchs. Hinzu kamen Veranstaltungen des Fördervereins, die von Seiten der Jugendwehr unterstützt wurden, Gemeinschaftsübungen, Zeltlager und eine Kanufahrt mit allen Mitgliedern der „Mar-Gee“. Anschließend standen die obligatorischen Neuwahlen des Vorstandes der Jugendfeuerwehr auf dem Programm. Dabei hatte der alte, neue, einstimmig wieder gewählte Kassenwart Till Diercks die Lacher auf seiner Seite: „Eine Jugendfeuerwehr ohne einen Kassenwart mit dem Nachnamen Diercks ist nicht vorstellbar“, kommentierten die Kameraden. mka

INFO WAHLEN

Jugendgruppenleiter: Jannes Lütje; StellvertretenderJugendgruppenleiter: Robin Hagemann; Kassenwart: Till Diercks; Schriftführer: Nick Halfpap

aus den Elmshorner Nachrichten vom 14.02.2017

Zusätzliche Informationen